2022-Übersicht: Garmisch-Gardasee


Gesamte Tourdaten
456 km – ↑ 10.970 hm – ↓ 14.940 hm – 8 Tage

Bald ist es wieder soweit, der nächste AX steht schon fast für der Tür. Dieses mal fahren wir zu zweit, Stefan & ich. Wir haben uns während einer Heizungsmontage bei mir im Haus kennen gelernt und festgestellt, dass wir ein gemeinsames Hobby nachgehen.

Wir schlossen einen Deal ab: Wenn ich keine Beanstandung bei seiner Montage einer neue Pelletheizung bei mir habe, bekommt er als Gegenleistung seiner guten Arbeit seinen Traum von mir erfüllt, einen AX zu absolvieren. Die Arbeit verlief reibungslos ohne Probleme, ich löse hiermit den Deal ein 😉

Mein erster AX verlieft über die Albrecht Route. In klein wenig abgeänderter Form wollte ich Stefan auch diese Tour gönnen. Da ich Andreas Albrecht schon länger kenne, hat er mir noch den ein oder andere Tipp gegeben, den ich mit eingebaut habe. Danke schon mal dafür!

Am 15.07. geht es los, zuerst mit dem Auto nach Garmisch, alles im Hotel abladen, und weiter fahren nach Innsbruck ins Parkhaus am Olympiazentrum. Von dort am selben Tag wieder mit der Bahn zurück nach Garmisch.

Warum dieser Umstand? Die Bahnlinie von Innsbruck nach Garmisch ist bei unserer Rückfahrt am 25.07. wegen Reparaturarbeiten gesperrt und es gibt nur ein Bus als Schienenersatzverkehr. Der nimmt leider keine Räder mit! Das Gute daran, wir können vom Brenner runter nach Innsbruck rollen und sind schon am Auto, auch nicht schlecht!

Jetzt hoffen wir natürlich noch auf gutes Bikewetter und sind schon total gespannt was uns dieses Jahr erwartet.

Hier zunächst die Zusammenfassung meine Planung. Bei alle Angaben sind die Gondelfahrten bereits in Länge und Höhenmeter abgezogen. Die Zahlen spiegeln also dir reine Fahrstrecke wieder.


1. Tag: 79 km – ↑ 1.020 hm – ↓ 950 hm 
Garmisch, Ehrwald, Fernpass, Schloss Fernstein, Imst, Landeck

2. Tag:  70 km – ↑ 1.790 hm – ↓ 1.190 hm
Landeck, St. Anton, Verwall-Tal, Heilbronner Hütte, Galtür, Ischgl

3. Tag:  48 km – ↑ 1.340 hm – ↓ 2.160 hm
Ischgl, Zwischenstation, (Gondelfahrt auf Idalpe), Paznauner Taja Trail, Bodenalpe, Fimber-Pass, Vna, Sent, Scoul

4. Tag:  42 km – ↑ 1.270 hm – ↓ 1.190 hm
Scoul, S-charl, Pass da Costainas, Lü, St. Maria

5. Tag:  62 km – ↑ 1.380 hm – ↓ 2.660 hm
St. Maria, Val Mora, Lago Cancano, Bormio, (Gondelfahrt auf Bomrio 3000), Trails runter nach Santa Caterina

6. Tag:  46 km – ↑ 1.570 hm – ↓ 2.380 hm
Santa Caterina, (Gondelfahrt auf die Vallalpe) Dynamite Trail, Auffahrt zum Gavia-Pass, Visio, Rufugio Bozzi, Passo Tornale

7. Tag:  66 km – ↑ 1.710 hm – ↓ 2.430 hm
Passo Tornale, Dimaro, Madonna di Campiglio, Passo dell’Orso, Passo del Gotro, Albergo Brenta

8. Tag:  43 km – ↑ 890 hm – ↓ 1.980 hm
Albergo Brenta, Ponte Arche, Cavrasto, Torbole, Lago di Tenno, Campi, Bastione, Riva


Download file: AX2022 - komplett.gpx

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.