2023-Übersicht: Franzensfeste-Gardasee


Gesamte Tourdaten
430 km – ↑ 12.080 hm – ↓ 16.230 hm – 8 Tage

Für 2023 bin ich mitten in der der Planung eines Dolomiten Cross. Dieses mal sind wir zu fünft am Start: Lars, Uwe, Stefan, Georg und ich. Georg fährt das erste mal mit uns, aber wir alle kennen uns bereits von unserem Verein MTB-Club Sulzbach. Um die gesamte Höhenmeter pro Tag nicht zu übertreiben, habe ich ein paar Seilbahnen mit eingeplant. Diese dienen uns dazu, die Tour etwas auszuweiten. Bei den km & hm Angaben sind die Seilbahnen bereits abgezogen. Hier könnt Ihr die vorläufige Tourdaten begutachten: 


Die Übersicht der einzelnen Etappen:

1. Tag: 61 km – ↑ 1.000 hm – ↓ 1.920 hm 
Franzensfeste, Mühlbach, St. Lorenzen, Seilbahn Kronplatz, Kronplatz, Furkelpass, St. Vigil

2. Tag:  49 km – ↑ 1.750 hm – ↓ 2.030 hm
St. Vigil, Zwischenwasser, Lüsner Joch, Würzjoch, Halsnpass, Colle, Teis

3. Tag:  51 km – ↑ 1.630 hm – ↓ 1.980 hm
Teis, Gufidaun, Weidbruck, St. Oswald, Compatsch, Saierseralmbahn, Passo Duron, Tierser-Alpl-Hütte, Val Duron, Campitello di Fassa

4. Tag:  49 km – ↑ 1.200 hm – ↓ 1.570 hm
Campitello di Fassa, Pozza di Fassa, Moena, Seilbahn Ronchi-Valbona, Passo di Lusia, Paneveggio, Val Venegia, Passo Rolle, San Martino di Castrozza

5. Tag:  36 km – ↑ 1.460 hm – ↓ 2.040 hm
San Martino di Castrozza, Seilbahn Fratazza-Alpe Tognola, Tognola, Malga Valsorda Alta, Canal San Bovo, Passo Broccon

6. Tag:  58 km – ↑ 1.670 hm – ↓ 1.990 hm
Passo Broccon, Coronini, Parco La Casatella, Pieve Tesino, Zugfahrt von Stringo nach Livicio Therme, Kaiserjägersteig, Bertoldi, Folgaria (Forte Cherle)

7. Tag:  47 km – ↑ 1.680 hm – ↓ 1.650 hm
Folgaria, Passo Coe, Monte Maggio, Recoaro Terme 

8. Tag:  74 km – ↑ 1.680 hm – ↓ 3.050 hm
Recoaro Terme, Obra, Matassone, Albaredo, Monte Zugna, Passo Buole, Mori, Nago, Torbole


Download file: AX2023 - komplett.gpx

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert